Home    |     Termine     |     Tickets      |      Kontakt      |     Impressum    |      Blog     |     Zum Newsletter anmelden!    |

© 2016 bei Gerhard Huber

ISLAND & GRÖNLAND - Inseln aus Feuer und Eis

Islands Name – Eisland – ruft Assoziationen an dicke Eispanzer und ständige Kälte hervor. Dabei ist Grün immer noch eine der vorherrschenden Farben des Landes. Daher wäre der Name „Grünland“ wohl treffender gewesen, ein Name, den ausgerechnet ein wirkliches Eisland, die riesige Nachbarinsel Grönland trägt. Unsere Reise führt uns also von Eisland nach West-Grünland.
Island, von Vulkanen gebildet und von Gletschern geformt, verdankt seine Existenz dem Feuer und dem Eis. Zwischen grandiosen Erosionslandschaften, gespenstischen Lavaformationen und spektakulären Steilküsten tummeln sich eine vielfältige Tierwelt und wohl auch so manche Elfen ....
West-Grönland beeindruckt mit abgelegenen Inuit-Dörfern und surrealen Gebilden aus Eis, die je nach Licht in unterschiedlichsten Farben leuchten. Faszinierende Stimmungen verwandeln die größten Eisberge außerhalb der Antarktis in majestätische Skulpturen.
Die bildgewaltige Reportage beeindruckt durch die musikalische Untermalung, die mit den Fotos verschmilzt.

Dauer der Reportage/Diashow: ca.100 Minuten (exkl. Pause)