Home    |     Termine     |     Tickets      |      Kontakt      |     Impressum    |      Blog     |     Zum Newsletter anmelden!    |

© 2016 bei Gerhard Huber

MYANMAR 2: Burma, das Land der 100.000 Pagoden

„Und dann erhob sich ein goldenes Wunder am Horizont, ein leuchtendes, glänzendes Wunder, das in der Sonne erstrahlte. Es stand auf einem grünen Hügel. 'Da ist die alte Shway Dagon', sagte mein Gefährte, 'dies ist Burma – und es wird wie kein anderes Land sein, das du kennst'." Rudyard Kipling schrieb diese Zeilen im Jahr 1889.
Mehr als 120 Jahre später ist Myanmar immer noch einzig- artig, in vielerlei Hinsicht. Kein Land in Asien bietet eine solche Fülle an buddhistischen Tempeln und Klöstern, an Pagoden und Stupas, an architektonischen Weltwundern und geruhsamen Landschaften, an zutiefst spirituellen Menschen.
In Teil II von Myanmar führt sie der Fotograf G. Huber neben einigen Highlights auch in weniger bekannte, aber umso faszinierendere Gebiete Burmas - abseits des Massentourismus. Die Reportage ist unabhängig von Teil I und überschneidet sich nicht mit diesem.


Dauer der Reportage/Diashow: ca.100 Minuten (exkl. Pause)