Home    |     Termine     |     Tickets      |      Kontakt      |     Impressum    |      Blog     |     Zum Newsletter anmelden!    |

© 2016 bei Gerhard Huber

PORTUGAL - Zwischen Melancholie und Moderne

Mi, 16.10. 2019

19:30, Annenhof Kino, Graz

Man sagt, der Portugiese sei zum Träumen geboren. Mit viel Wehmut sinniert er von der glorreichen Vergangen- heit, als das Land noch eine Seefahrer-Weltmacht war und zum Ur-Initiator der Globalisierung wurde.
Doch die goldenen Zeiten sind längst vorbei. Geblieben ist ein kleines Land mit großer Geschichte, außergewöhnlichen Landschaften, sympathischen Dörfern, interessanten Städten und viel charmant-gemütlicher Atmosphäre.
Die Reise beginnt in Lissabon, einer der spannendsten Metropolen Europas. Auf dem Weg nach Porto säumen märchenhafte Paläste und verschwenderische Kloster- anlagen den Weg. Im beeindruckenden Tal des Douro erleben Liebhaber des Portweines ihr Eldorado. Schroffe Gebirgszüge, malerische Bergdörfer, mondäne Städte und Korkeichenwälder begleiten den Reisenden bis an die Steilküste der Algarve, wo Portugal in einem grandiosen Finale in den Fluten des Atlantiks versinkt.


Dauer der Reportage/Diashow: ca.110 Minuten (exkl. Pause)

Ticketinfo  |     Terminübersicht