Südamerika

Berge, Mythen, Hochkulturen

12.1. 2022

19:30, Annenhof Kino Graz

Wie ein Rückgrat durchziehen die Anden den südamerikanischen Kontinent von Kolumbien bis Chile. Auf einer Länge von mehr als 7000 km begeistern sie den Besucher mit einer einzigartigen Vielfalt atemberaubender Landschaften. Vulkane, Eisgipfel und Gletscher vermischen sich mit Wüsten, Salzseen, Canyonlandschaften und bunten Lagunen zu einem grandiosen Panorama. In der wilden Bergwelt entstanden – neben den Inka – auch unzählige geheimnisvolle Kulturen. Wussten Sie, dass man hier jüngst eine der ältesten Zivilisationen der Menschheit entdeckt hat, dass hier die mit Abstand größte Pyramide errichtet wurde, dass die sagenumwobenen Wolkenmenschen hier ein „zweites Machu Picchu“ schufen und rätselhafte Wüstenvölker vor über 2000 Jahren bereits erfolgreiche Schädeloperationen durchführten ? Das alles und viel mehr erzählt Gerhard Huber in seiner spannenden Reportage, die von den Regenwäldern Kolumbiens über Ecuador, Peru, Bolivien, Argentinien und Chile bis in die Gletscherwelten Südpatagoniens führt.