SYRIEN

Vor dem Krieg gehörte Syrien zu den außergewöhnlich- sten und kulturgeschichtlich herausragendsten Ländern unseres Planeten. Richtungsweisende Errungenschaften der menschlichen Zivilisation haben hier ihren Ursprung - von der Erfindung des Ackerbaus bis zur Entwicklung unseres Alphabets. Dazu kamen imposante römischen Ausgrabungen, faszinierende Altstädte, lebhafte Suqs, eine besonders gastfreundliche Bevölkerung sowie traumhaftes Essen! Gerhard Huber nimmt sie mit auf eine Reise in das Jahr 2009, in ein verlorenes Paradies, und zeigt ein Syrien, wie man es sich heute kaum noch vorstellen kann.

 

Dauer der Reportage/Diashow: ca.110 Minuten (exkl. Pause)

Ticketinfo  |     Terminübersicht