ZYPERN - Insel der Aphrodite
ZY1468 Avgas Schlucht
ZY1468 Avgas Schlucht

press to zoom
ZY0010f Petra tou Rominou
ZY0010f Petra tou Rominou

press to zoom
ZY0010n Titel 1
ZY0010n Titel 1

press to zoom
ZY1468 Avgas Schlucht
ZY1468 Avgas Schlucht

press to zoom
1/24

„Geboren aus dem Schaum des Meeres“, betrat Aphrodite an Zyperns Küsten die Menschenwelt. Die Liebesgöttin wusste schon, warum sie sich Zypern ausgesucht hatte. Die wie ein Schwertfisch geformte Insel besticht durch ihre Vielgestaltigkeit: Anmutige Gebirgslandschaften, wilde Schluchten und schöne Strände fügen sich mit antiken Ausgrabungen, verborgenen Klöstern, wilden Burgen und mittelalterlichen Städten zu einem facettenreichen Kaleidoskop an Eindrücken. Dazu bietet die geteilte Insel noch viel einsamen Raum abseits der Touristen- hochburgen. Die freundliche Bevölkerung, die den Gast mit dem Wort „Kopiaste“ begrüßt, d.h. „Tritt ein, setz dich und halte mit“. Wahrlich. Aphrodite, die Göttin der Schönheit und Liebe, wusste schon, warum sie gerade hier an Land ging.


Dauer der Reportage/Diashow: ca.100 Minuten (exkl. Pause)